Neues automatisches Spülsystem

Automatisches Spülsystem

Mit dem neuen automatischen Spülsystem wird Ihr Tränke-System selbständig gespült. Mit der LUBING Steuerungen Touch Control LCW  können die Tränkelinien separat gespült werden. Dieses System kann an existierende Anlagen ohne großen Aufwand nachgerüstet werden.

Automatisches Spülen Bodenhaltung

Automatisches Spülen Käfig- und Volierenhaltung

Benötigte Bauteile:

Mit der LUBING Steuerung (1) kann die Dauer und der Zeitpunkt der Spülung individuell bestimmt werden. So wird ausreichend, aber ohne Wasservergeudung, gespült. Jede Tränkelinie wird einzeln gespült, aber auch gleichzeitiges Spülen mehrerer Tränkelinien ist möglich, wenn die Linien auf einen Kontakt geklemmt werden.

Der Aktuator des Druckminderers Optima E-Flush (2) wird direkt an den Controller angeschlossen. Bei Bedarf kann die Anzahl der Tränkelinien (Standard: 10 Tränkelinien) durch Erweiterungsboxen beliebig oft um jeweils 8 Tränkelinien erhöht werden.

Automatisches Spülen

Um ein automatisches Spülen zu ermöglichen, wurde eine neue Spülentlüftung (3) entwickelt. Diese wird am Ende der Tränkelinien befestigt. Im normalen Tränkebetrieb wird mittels der roten Kugel im Entlüftungsrohr die Höhe der Wassersäule angezeigt. Beim Spülen schließt die Entlüftung automatisch. Mit dem Abfluss-Kit (4) wird das Spülwasser dann zum Abwasserrohr (5) geleitet.

Simulation Steuerung automatisches Spülen

 

Simulation Automatisches Spülen

Prospekt-Download

 

Automatisches Spülen

Diese Bereiche könnten Sie ebenfalls interessieren:

Wasserversorgung

mit den Wasserhauptversorgungen und Mischgeräten von LUBING

Wasserversorgung

Klima-Systeme

Kühlung, Luftbefeuchtung, Staubbindung

Klima-Systeme

Optima E-Control!

Der elektrische Druckminderer

Optima E-Control